Wellion CALLA Blutzuckerteststreifen

Der Wellion CALLA Teststreifen wurde bewusst in einer handlichen Größe produziert, wodurch die Entnahme aus der Dose und das Einführen ins Gerät sehr einfach und sicher durchzuführen ist. Ober- und Unterseite des Streifens können auch von Blinden oder sehschwachen Diabetikern leicht unterschieden werden. Das Ende, an dem mit Hilfe der Sip-in-Technologie Blut zur Reaktionszone des Streifens angesaugt wird, ist durch die Dimension des Streifens weit genug vom Messgerät entfernt, um den Kontakt mit Blut zu vermeiden.

Bei einem Wellion CALLA Teststreifen handelt es sich um ein High-Tech Produkt. Der Teststreifen besteht aus verschiedenen Schichten, in die in einem aufwändigen Verfahren Elektroden eingearbeitet werden, während in der Reaktionszone ein biologisches Substrat – Glukoseoxidase – in einem Präzisionsverfahren aufgebracht wird. Bei Glukoseoxidase handelt es sich um ein Enzym, das hochspezifisch mit dem Traubenzucker im Blut reagiert. Bei dieser Reaktion entsteht Strom, der vom Messgerät in einen entsprechenden Blutzuckerwert umgerechnet wird und dann am brillianten Display abgelesen werden kann.

Als moderne Teststreifen müssen Wellion CALLA Teststreifen nicht mehr kodiert werden, sodass eine wichtige Fehlerquelle ausgeschlossen werden kann.

Zur Verwendung mit allen Wellion CALLA Blutzuckermessgeräten.

Wellion - Ihre Österreichische Diabetesmarke

Besondere Hinweise

Teststreifen-Lagertemperatur zwischen 4 und 30°C

PZN: n. a. Kategorien: ,
Produkt verfügbar
ab 12,50
ab 12,50
inkl. MwSt.
0,69 / Stk.
Auswahl zurücksetzen
Menge